Frau, groß ist dein Glaube!

Wir begegnen in unserem Leben häufig zwei Einstellungen gegenüber anderen Menschen: Auf der einen Seite Verdacht, Vorbehalte, Misstrauen, und als Folge davon Alleinsein und Gefangenschaft in den eigenen Problemen und Nöten; auf der anderen Seite Vertrauen, Glauben, Mut, und im Gefolge davon Verstehen, Gemeinschaft und Befreiung aus verschiedenen Sorgen. Gewiss, fein säuberlich von einander getrennt scheinen diese Haltungen nicht vorzukommen.

Je nachdem, in welchem Erleben wir stehen, setzt sich mal die eine, mal die andere durch. Doch sollten wir als Christen folgendes bedenken: Wenn es ein Grunderbarmen gibt, das uns hält und trägt, in das wir uns bergen können; wenn es den Gott Jesu Christi gibt, dann muss es dieses Erbarmen auch im zwischenmenschlichen Bereich geben, dann müssen wir es immer wieder suchen und auch die anderen erfahren lassen.

Denn in dem Maß, in dem wir unser Leben von dem “Gott des Erbarmens” her entwerfen, werden auch wir zu Menschen des Erbarmens und lassen andere zu solchen Menschen werden.

Sonntagspredigt

JESUS-HOFFNUNG UNSERES LEBENS!

Die beiden Wanderer auf dem Weg nach Emmaus haben es wirklich nicht leicht. Das Schicksal Jesu hat sie erschüttert. Ihre Hoffnungen sind zerbrochen. Wie könnten sie aus dem Tod Leben erwarten?Nach menschlichem Ermessen ist das unmöglich, alle Erfahrung spricht dagegen.

Doch wo unsere Wege zur Sackgasse werden, da sind Gottes Möglichkeiten noch lange nicht zu Ende. Wer nur auf das Dunkel der Mitternacht starrt, der begreift nicht, dass in der Mitte der Nacht bereits der neue Tag beginnt.

Nach der Finsternis des Kreuzestodes beweist Gott, dass er ein Gott der Lebenden ist, der dem Tod den Schrecken nimmt. Der Auferstandene bezeugt den Jüngern, dass Gottes Leben den Sieg auch über den Tod davon trägt.

Gottesdienstordnung

TAGDATUM   
SONNTAG 14.04.---3. OSTERSONNTAG-
8 h Pfarrgottesdienst
9.30 h hl. Messe für Dohr +, Alfons Presslauer, Maximilian und Anna Jernej
MONTAG -------------
DIENSTAG ----------------
MITTWOCH -------------


DONNERSTAG -------------
FREITAG 19,4,19 h hl. Messe für Maria Lubas, Sophie Holinka, Elisabeth und Ferdinand Osou
SAMSTAG 20.4.18 h in STEIN Sonnabendmesse für Schumer +, Rudolf Kuchling und +, Margarethe Diexer
19 h ---------
SONNTAG 21.04.-4. OSTERSONNTAG--
8 h hl. Messe für Leo Sturm und Sophie Picej, Agnes Starmuz, Sophie Suklje
9.30 h Pfarrgottesdienst
BESONDERES