Sonntagspredigt

Brauchen wir den Heiligen Geist?

Mein Herr, dein Geist verleihe mir die Kraft, alle Zaghaftigkeit, Scheu und Furcht zu überwinden. Gib, dass ich mich dir mit seiner Hilfe dankbar erweise und freimütig von dir zu allen spreche, denen ich begegne, und mich entschlossen für das Kommen deines Reiches einsetze.

Du, Herr, hast mich nicht nur mit Wasser, sondern auch im Heiligen Geist getauft. Lass mein Leben ein sichtbares Zeugnis dieser Taufe sein.Lass mich deine Nähe nicht nur im Dunkel des Glaubens erfahren, sondern gib mir ein neues Gespür, mit dem ich eine Wirklichkeit sehen, hören, fühlen, berühren und sogar verkosten kann, die über das Fassungsvermögen meiner natürlichen Sinne weit hinausgeht.

Dein Geist sende Versöhnung, Freude, Frieden, Milde und Großmut in die Herzen all jener, mit denen ich zusammen lebe und arbeite. Aber vor allem, Herr, lass die Liebe deines Geistes mich so erfüllen, dass alles, was ich denke, sage oder tue, aus Liebe zur dir geschehe, der du um meinetwillen gelebt hast, gestorben und von den Toten auferstanden bist.( Henri J. Nouwen)

Posted in Allgemein.